Metadynea InternationalMetadynea Russia Metadynea Trading
Datenschutz

Datenschutzmitteilung

Diese Erklärung beschreibt, wie Metadynea Austria GmbH, Hafenstraße 77, 3500 Krems an der Donau („wir“), Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet. Um Ihnen eine Orientierung zu erleichtern, sind wesentliche Teile dieser Erklärung nach dem Kreis der Betroffenen gegliedert. Um sich darüber zu informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, lesen Sie daher bitte den bzw. die auf Sie zutreffenden Abschnitt(e) unten.

1 Wessen Daten verarbeiten wir und auf welche Weise?

1.1 Nutzer unserer Website

Wenn Sie eine von uns betriebene Website besuchen, werden wir im Zusammenhang mit diesem Besuch einige Ihrer personenbezogenen Daten verarbeiten.

In Abschnitt 2 informieren wir Sie darüber, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Zudem können Sie sich in den Abschnitten 2 und 1.1.4 unten über internationale Datenübermittlungen und Ihre Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten informieren.

1.1.1 Welche Ihrer Daten wir verarbeiten
Im Zuge Ihres Besuches dieser Website, werden wir folgende Informationen automatisch erheben:

  • Das Datum und die Uhrzeit des Aufrufs einer Seite auf unserer Website,
  • Ihre IP-Adresse; 
  • Name und Version Ihres Web-Browsers; 
  • die Webseite (URL), die Sie vor dem Aufruf dieser Website besucht haben, bestimmte Cookies (siehe Punkt 1.1.4 unten) und 
  • jene Informationen, die Sie uns selbst durch Eingabe zur Verfügung stellen.

Es besteht keine Verpflichtung, jene Daten, um deren Angabe wir Sie auf unserer Website bitten, tatsächlich anzugeben. Wenn Sie dies jedoch nicht tun, wird es Ihnen nicht möglich sein, alle Funktionen der Website zu nutzen.

1.1.2 Zu welchen Zwecken wir Ihre Daten verarbeiten
Wir werden Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:

  • um Ihnen diese Website einschließlich aller Funktionalitäten zur Verfügung zu stellen und um diese Website weiter zu verbessern und zu entwickeln;
  • um Nutzungsstatistiken erstellen zu können;
  • um Angriffe auf unsere Website erkennen, verhindern und untersuchen zu können.

1.1.3 Rechtsgrundlagen der Verarbeitung
Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist unser überwiegendes berechtigtes Interesse (gemäß Art. 6 Abs. 1 lit f EU Datenschutz-Grundverordnung), welches darin besteht, unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten und diese vor Angriffen zu schützen.

1.1.4 Cookies
Auf dieser Website werden sogenannte Cookies verwendet. Ein Cookie ist eine kleine Datei, die auf Ihrem Computer gespeichert werden kann, wenn Sie eine Website besuchen. Grundsätzlich werden Cookies verwendet, um Nutzern zusätzliche Funktionen auf einer Website zu bieten. Sie können zum Beispiel verwendet werden, um Ihnen die Navigation auf einer Website zu erleichtern, es Ihnen zu ermöglichen, eine Website dort weiter zu verwenden, wo Sie sie verlassen haben und/oder Ihre Präferenzen und Einstellungen zu speichern, wenn Sie die Website wieder besuchen. Cookies können auf keine anderen Daten auf Ihrem Computer zugreifen, diese lesen oder verändern.

Die meisten der Cookies auf dieser Website sind sogenannte Session-Cookies. Sie werden automatisch gelöscht, wenn Sie unsere Website wieder verlassen. Dauerhafte Cookies hingegen bleiben auf Ihrem Computer, bis Sie sie manuell in Ihrem Browser löschen. Wir verwenden solche dauerhaften Cookies, um Sie wieder zu erkennen, wenn Sie unsere Website das nächste Mal besuchen.

Wenn Sie Cookies auf Ihrem Computer kontrollieren wollen, können Sie ihre Browser-Einstellungen so wählen, dass Sie eine Benachrichtigung bekommen, wenn eine Website Cookies speichern will. Sie können Cookies auch blockieren oder löschen, wenn sie bereits auf Ihrem Computer gespeichert wurden. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie Sie diese Schritte setzen können, benützen Sie bitte die „Hilfe“-Funktion in Ihrem Browser.

Beachten Sie bitte, dass das Blockieren oder Löschen von Cookies Ihre Online-Erfahrung beeinträchtigen und Sie daran hindern könnte, diese Website vollständig zu nutzen.

1.1.5 Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten
Soweit dies zu den oben genannten Zwecken notwendig ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten an von uns eingesetzte IT-Dienstleister übermitteln.

1.1.6 Speicherdauer
Wir werden Ihre Daten grundsätzlich für eine Dauer von zwölf Monaten speichern. Eine längere Speicherung erfolgt nur, soweit dies erforderlich ist, um festgestellte Angriffe auf unsere Website zu untersuchen und darüber hinaus nur bis zur Beendigung maßgeblicher Verjährungsfristen, gesetzlicher Aufbewahrungsfristen oder allfälliger Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden.

1.2 Mitarbeiter bei Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern

Im Zusammenhang mit der Abwicklung unserer Geschäfte sowie unserer Kundenbetreuung werden wir einige Ihrer personenbezogenen Daten als Mitarbeiter bei einem unserer Kunden, Lieferanten oder Geschäftspartner verarbeiten.

1.2.1 Welche Ihrer Daten wir verarbeiten
Im Zuge Ihrer Beschäftigung bei einem unserer Kunden, Lieferanten oder Geschäftspartner werden wir folgende personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten:

  • Ordnungsnummer;
  • Name;
  • Anrede/Geschlecht;
  • Zugehöriger Kunde/Lieferant/Geschäftspartner;
  • Daten zur Adressierung (E-Mail-Adresse, Telefonnummer etc.);
  • Korrespondenzsprachen, sonstige Vereinbarungen und Schlüssel zum Datenaustausch;
  • Funktion beim Kunden/Lieferanten/Geschäftspartner;
  • Umfang der Vertretungsbefugnis;
  • bearbeitete Geschäftsfälle und
  • Daten zur Kommunikation (einschließlich E-Mail-Verkehr).

1.2.2 Zu welchen Zwecken wir Ihre Daten verarbeiten
Wir werden Ihre in Annex 1 genannten personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken verarbeiten:

  • zur Verwaltung unserer Kundenbeziehungen;
  • zur Abwicklung von Geschäften mit unseren Kunden;
  • zur Aufgabe von Bestellungen/Aufträgen;
  • um die logistische Abwicklung unserer Bestellungen/Aufträge zu ermöglichen;
  • zur Sicherstellung der Finanzierung und der Abwicklung des Zahlungsverkehrs im Zusammenhang mit Bestellungen/Aufträgen und
  • zur Kommunikation und der Verwaltung der Geschäftsbeziehung mit Kunden/Lieferanten/Geschäftspartnern.

1.2.3 Rechtsgrundlagen der Verarbeitung
Wir verarbeiten Ihre Daten auf der Grundlage unseres überwiegenden berechtigten Interesses (Art. 6 Abs. 1 lit. f Datenschutz-Grundverordnung), welches darin besteht, die Geschäftsprozesse mit unseren Kunden, Lieferanten und Geschäftspartnern auf effiziente Art und Weise abzuwickeln. Um eine Einwilligung zur Verarbeitung mancher Ihrer personenbezogenen Daten werden wir Sie unter Umständen in einem separaten Dokument bitten.

1.2.4 Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten
Soweit dies zu den oben genannten Zwecken notwendig ist, werden wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Empfänger übermitteln:

  • von uns eingesetzte IT-Dienstleister;
  • an Kunden, Lieferanten und Geschäftspartner, soweit zur Erbringung der Leistung erforderlich.

1.2.5 Speicherdauer
Ihre personenbezogenen Daten werden von uns bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung mit Ihrem Arbeitgeber (unserem Kunden/Lieferanten/Geschäftspartner), bis zum Ablauf der gesetzlichen Verjährungs- und Aufbewahrungsfristen oder solange gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen aufbewahrt. Darüber hinaus werden wir Ihre personenbezogenen Daten bis zur Beendigung von allfälligen Rechtsstreitigkeiten, bei denen die Daten als Beweis benötigt werden, aufbewahren.

2 Internationale Datenübermittlungen

Manche der oben genannten Empfänger befinden sich außerhalb Österreichs oder verarbeiten dort Ihre personenbezogenen Daten. Das Datenschutzniveau in anderen Ländern entspricht unter Umständen nicht dem Österreichs. Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten jedoch nur in Länder, für welche die EU-Kommission entschieden hat, dass sie über ein angemessenes Datenschutzniveau verfügen oder wir setzen Maßnahmen, um zu gewährleisten, dass alle Empfänger ein angemessenes Datenschutzniveau haben. Dazu schließen wir beispielsweise Standardvertragsklauseln (2010/87/EC und/oder 2004/915/EC) ab. Diese sind auf Anfrage unter office@metadynea.com verfügbar.

3 Ihre Rechte im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten

Nach geltendem Recht sind Sie unter anderem berechtigt (unter den Voraussetzungen anwendbaren Rechts), (i) zu überprüfen, ob und welche personenbezogenen Daten wir über Sie gespeichert haben und Kopien dieser Daten zu erhalten, (ii) die Berichtigung, Ergänzung, oder das Löschen Ihrer personenbezogenen Daten, die falsch sind oder nicht rechtskonform verarbeitet werden, zu verlangen, (iii) von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken, (iv) unter bestimmten Umständen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen oder die für das Verarbeiten zuvor gegebene Einwilligung zu widerrufen, (v) Datenübertragbarkeit zu verlangen, (vi) die Identität von Dritten, an welche Ihre personenbezogenen Daten übermittelt werden, zu kennen und (vii) bei der zuständigen Behörde Beschwerde zu erheben. Ein allfälliger Widerruf berührt nicht die Rechtmäßigkeit der zuvor auf Grund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung.

4 Unsere Kontaktdaten

Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns:
Metadynea Austria GmbH
Hafenstraße 77
3500 Krems an der Donau
office@metadynea.com

Zuletzt aktualisiert am 5. April 2018.

Think we make a good match? We’d love to hear from you! GET IN TOUCH

New Resins...

New Opportunities...

New Name...


...our Trademark with known Performance

^

Unsere Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Infos